Online – Hypnose mit der Videosprechstunde

Live – jederzeit – an jedem Ort

Ich war zuerst skeptisch – ist eine Hypnosesitzung online genauso möglich, wie eine herkömmliche Sitzung? Ist die Online-Hypnose genauso effektiv, wie wenn wir zusammen in einem Raum sitzen?

Nach vielen Online-Sitzungen die ich in den vergangenen Monaten durchgeführt habe, kann ich heute sagen: Ja!

Die Klienten die bereits eine Onlinesitzung hatten, sind begeistert und bestätigen mir, das Sie keinen Unterschied zu einer herkömmlichen Sitzung, die in der Praxis stattfindet, feststellen können. Grundsätzlich ist die Online Hypnose und der Ablauf der gleiche wie bei einer klassischen Hynosesitzung bei mir in Ansbach mit der Ausnahme, dass wir uns nicht physisch gegenübersitzen. Wir sehen uns via Webkamera und können ganz normal miteinander sprechen.

Um es auf den Punkt zu bringen: Hypnose benötigt keine Berührungen, daher ist die Live Online-Hypnose auch genauso durchführbar, als bei einem physischen Termin.

Der Ablauf einer Online-Hypnose

Nach Ihrer Terminvereinbarung erhalten Sie per E-Mail Ihren persönlichen Zugangslink, auf den Sie zum vereinbarten Termin klicken müssen. Schon sind Sie im geschützten Onlineraum, in dem wir uns dann ganz ungestört unterhalten. Wir beginnen mit einem ausführlichen Vorgespräch und nehmen dann im Anschluss die Hypnose vor. Verwenden Sie einen bequemen Stuhl oder Sessel auf dem Sie während Ihrer Hypnosesitzung gut sitzen. Bitte informieren Sie Ihre Familienmitglieder und Mitbewohner, das Sie währenddessen nicht gestört werden und schalten Sie bitte das Telefon/Handy auf lautlos.
Falls Sie mit einem Tablet oder Smartphone an der Hypnose-Sitzung teilnehmen, stellen Sie bitte sicher, dass es fest vor Ihnen steht und nicht etwa umfallen kann.
Welche Themen eignen sich für die Online-Hypnose?
Grundsätzlich können alle Hypnosethemen online durchgeführt werden. Haben Sie ein ganz spezielles Anliegen, so können Sie jederzeit bei mir anfragen.
Was ist, wenn die Verbindung abbricht?
Bitte machen Sie sich darüber keine Sorgen. Wir besprechen im Detail nochmals den kompletten Ablauf und denken Sie bitte daran: Sie können nicht in der Hypnose „stecken bleiben“, Sie haben jederzeit die volle Kontrolle. Das „schlimmste“ was passieren kann wenn die Verbindung abbricht ist, dass Sie nach einem kurzen leichten „Schlaf“ ganz von selbst und erholt wieder „aufwachen“.

Die technischen Voraussetzungen für die Online-Hypnose

Die technischen Anforderungen sind minimal. Sie benötigen lediglich einen Computer, ein Tablet oder ein Smartphone, eine stabile Internetverbindung mit Flatrate, eine Webkamera sowie ein Mikrofon – der Rest ist ebenfalls super einfach. Vorkenntnisse mit Internetprogrammen o.ä. sind nicht erforderlich. Es entstehen Ihnen keine Extrakosten durch die Nutzung des Onlinediensten.

Tipp: Kopfhörer eignen sich natürlich perfekt dafür, da Sie weniger Umgebungsgeräusche wahrnehmen und sich vollkommen auf meine Worte konzentrieren können.